Elektrobit and Audi developed the Audi Electronic Fault Information System, an advanced, all-in-one IT system.


Aktuelle News von Elektrobit Automotive
  Translate Newsletter:


Kommende Events

Embedded World 2015, Nürnberg

24.-26. Februar

Elektrobit (EB) Automotives Technologien werden an folgenden Partnerständen zu sehen sein: Freescale, QNX Software Systems, REC und Timing Architects. Wir freuen uns darauf, Sie dort begrüßen zu dürfen!


Freescale University Challenge

Fahrerassistenz-Experten von EB Automotive forderten Studenten des Freescale University-Programms heraus, eine spezielle Funktion für intelligente, selbstfahrende Autos zu entwickeln. Als Firma innovativer Technologien bekundet EB Automotive sein Interesse am Wachstum und der Ausbildung talentierter Ingenieure unter anderem durch die Unterstützung von Studententeams. Die als Folge unserer Herausforderung erarbeiteten Demos werden am Stand der Freescale University (Foyer, Halle 4A – Osteingang) präsentiert.


QNX Software Systems

QNX Software Systems zeigt ein QNX Technology-Konzeptauto als eigenständige Demonstration – ausgestattet mit einer EB Street Director-Navigation (QNX, Stand 358, Halle 4).


REC

EB GUIDE kann mehr als nur Automotive-Benutzerschnittstellen! Hier sehen Sie Mensch-Maschine-Schnittstellen für Industrie-Automaten, die mit unserem HMI-Entwicklungstool erstellt wurden (REC Global, Stand 158, Halle 4).


Timing Architects

Besuchen Sie den Stand unseres neuen Partners Timing Architects und erfahren Sie, wie die EB tresos AUTOSAR-Software und -Tools mit den Tools von Timing Architects interagieren, um mit Mehrkernprozessoren ausgerüstete Embedded-Systeme zu optimieren (Timing Architects, Stand 378, Halle 4).


15. Internationales Stuttgarter Symposium, Stuttgart

17.-18. März

Jürgen Ludwig, Senior Product Manager Fahrerassistenz bei EB Automotive präsentiert “Elektronischer Horizont: Flexible Implementierung von vorausschauenden Fahrerassistenzfunktionen“. Ein elektronischen Horizont, der Navigations- und Fahrerassistenzsoftware verbindet und mittels einer durchgängigen Toolkette erzeugt wird, ermöglicht die flexible Integration des elektronische Horizonts mit minimalem Aufwand. Informationen aus dem elektronischen Horizont sowie Echtzeitdaten über die Verkehrssituation, das Wetter und den Straßenzustand werden die Basis des automatisierten Fahrens sein und sind bereits heute unverzichtbar für vorausschauende Fahrerassistenzfunktionen. Im Fokus dieser Präsentation liegen die einzelnen Komponenten der Werkzeugkette und ihr Zusammenspiel bei der Implementierung von prädiktiven Fahrerassistenzfunktionen. Wir freuen uns auf Sie am Mittwoch, den 18. März, um 10.30 Uhr, in der Karl-König-Halle (2nd Floor).


Automotive World Megatrends USA, Dearborn, MI

17. März

Erleben Sie Manuela Papadopol, Director of Global Marketing bei EB Automotive, wahrend ihrer Präsentation von Creating Connections – Marketing and the Connected Car auf der Automotive World Megatrends-Konferenz im kommenden Monat. Erfahren Sie worauf Autohersteller achten sollten, wenn sie neue Technologien für ihre Fahrzeuge erwägen.


NVIDIA GPU Technology Conference, San Jose, CA

17. März

Hochgradig vernetzte Fahrzeuge weisen eine deutlich veränderte Fahrer-Fahrzeug-Interaktion auf. Das HMI-Design wird durch die große Menge an Informationen beeinflusst, die der Fahrer erhält. Wie können Informationen ausgesucht werden? Wie können sie präsentiert werden? Finden Sie Antworten auf diese und weitere HMI-Fragen, wenn Walter Sullivan, Head of Innovation, Silicon Valley, Self-Driving Vehicles: Changing the Mission of Human-Machine Interface präsentiert.


Produkte des Monats

Neue Version von EB Assist Car Data Recorder (CDR)

EB Assist Car Data Recorder, ein Messtechnologie-Tool mit Tablet-Schnittstelle, das zur Sammlung der Daten von Testfahrten und ihrer sofortigen qualitativen Bewertung genutzt werden kann, hat neue Funktionen im Gepäck. Die neueste Version vereinfacht die Aufnahme von Testfahrten noch weiter.

In dem zusätzlichen Observer-Modus „Demo“ sorgt dies für eine leichte Verständlichkeit der wichtigsten Fakten der Testfahrt-Ergebnisse. Das neue „Text-to-Speech-Interface“ ermöglicht konfigurierbare Sprachkommandos wie z.B. Testfahrt-Anweisungen und bietet Testfahrern und Ingenieuren eine deutlich höhere Flexibilität.

Einige neue Funktionen finden Sie hier.
Mehr über den EB Assist Car Data Recorder.


Von der Benutzerschnittstelle zur Benutzererfahrung – EB GUIDE im Überblick

EB GUIDE, EB Automotives All-in-One-Tool für die Entwicklung innovativer, multimodaler HMIs, feierte im letzten Jahr seinen 10. Geburtstag. In unserer Infografik erfahren Sie mehr über das Tool, die Zahl der Fahrzeuge, die weltweit seine Technologie nutzen, und wie auch Sie durch die Nutzung von EB GUIDE profitieren können.


Webinar-Aufzeichnung: Ethernet – Die neue Generation der ECU-Kommunikation

Hören Sie unser kürzlich aufgenommenes Webinar von Michael Ziehensack, Ethernet-Experte bei EB Automotive. Er erläutert die Vorteile des Ethernet für Automotive-Fahrzeug-Netzwerke und konzentriert sich auf 7 Schlüsselfeatures, die für die kommende Generation der Inter-ECU-Kommunikation erforderlich sind.


Ausgewählte Videos

Tricia Helfer auf der Ford Broadcast Stage während der CES 2015

Highlights von Tricia Helfers Auftritt auf der Ford Broadcast Stage während der CES. Hier ist das Video.


EB Automotive-Diskussionspanel

Future of Mobility-Diskussionspanel mit Walter Sullivan, Head of Innovation, Silicon Valley, EB Automotive, Tricia Helfer, Schauspielerin und Julius Marchwicki, Connected Services Product Manager, Ford Motor Company. Hier ist das Video.


Neuer Abonnent?

Schreiben Sie sich ein und erhalten Sie monatlich News von Elektrobit (EB) Automotive.


Newsletter-Archiv

Lesen Sie archivierte Elektrobit (EB) Automotive-Ausgaben.