Lesen Sie das Neueste von Elektrobit - Software-Zukunft erfahren
  Newsletter-Sprachen:

TOP-NEWS

Absolventen des Self-Driving-Car Nanodegree-Programms auf der Überholspur

Absolventen des Self-Driving-Car Nanodegree-Programms auf der Überholspur

Wir freuen uns, unsere neue Partnerschaft mit Udacity bekannt geben zu können. Als potenzieller Arbeitgeber erhalten wir Zugriff auf Technik-Experten für selbstfahrende Automobile, die das Nanodegree-Programm von Udacity abgeschlossen haben. Auf diese Weise erweitern wir unsere bereits erhebliche Expertise im Bereich der vernetzten und Embedded-Softwarelösungen und Services, die für die Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge unverzichtbar sind. Mehr erfahren.


Fahrerorientierte Benutzererfahrung

Fahrerorientierte Benutzererfahrung

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu machbaren Smart Cars und der Smart-Usability ist die Optimierung der Benutzererfahrung. In „Customized User Interfaces, More Satisfied Drivers“ beschreibt Dr. Dominique Massonié, Produktmanager, HMI, bedeutende Voraussetzungen und mögliche Herangehensweisen an die Verwandlung eines Fahrzeugs von einer einfachen Maschine zu einem vollwertigen, persönlichen Assistenten.

Er geht auf bedeutende Konzepte wie hochgradig individualisierte Benutzerschnittstellen und die begleitende Sammlung und Speicherung persönlicher Daten ein. Lesen Sie den Artikel auf Deutsch (Hanser Automotive-Magazin) oder Englisch (Wireless Design & Development).


Kennen Sie schon EB robinos?

Kennen Sie schon EB robinos?

Das hochgradig automatisierte Fahren erfordert die Entwicklung, die Kombination und die Koordination von Sensoren, Antrieben und Komponenten. Das ist für sich genommen bereits eine Herausforderung, doch nach der Entwicklung muss all diese Technologie auch verwaltet und gesteuert werden. EB robinos bietet eine umfassende, hardware-unabhängige Softwarelösung, die mit einer Referenz-Architektur mit offenen Schnittstellen und Softwaremodulen bei der Überwindung dieser Herausforderung hilft.

Laden Sie EB robinos herunter und sehen Sie selbst. Sie haben EB robinos bereits? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit.

Wir arbeiten fortwährend an der Verbesserung unserer Produkte – halten Sie also nach Neuigkeiten über EB robinos Ausschau.


Events

VDI/VW-Konferenz, Wolfsburg

VDI/VW-Konferenz, Wolfsburg

8. & 9. November

Alle zwei Jahre richten der VDI und Volkswagen gemeinsam das Wissensforum aus, in dessen Rahmen Branchengrößen und Akademiker ins Rampenlicht gestellt werden. Diesmal war der Schwerpunkt bei Fahrerassistenzsystemen und dem automatisierten Fahren. EB nahm ebenfalls Teil, und Dr. Michael Reichel, Head of Technology and Innovation, Driver Assistance, präsentierte „Komplexitätsreduktion und Beschleunigung von Systementwicklungen: das offene Fahrerassistenz-Framework.“


electronica Automotive Conference, München

electronica Automotive Conference, München

9. November

Die electronica Automotive Conference ist eine Kommunikations- und Networking-Plattform für den internationalen Automotive-Sektor. Die Teilnehmer nutzen sie, um Informationen und Ideen über aktuelle Industrietrends und Strategien auszutauschen. Jürgen Ludwig, Business Development bei EB, trug dort „HAD – Open Reference Architecture for Highly Automated Driving as a Base for Efficient Testing“ vor.


AWS Pop-Up Loft, München

AWS Pop-Up Loft, München

16. November

Amazon Web Services (AWS) Pop-Up Lofts sind innovative Veranstaltungen, die Start-Ups und erfahrene AWS-Experten zusammenbringen. EBs Tom Fleischmann, Head of Technology, Connected Car, und Ajay Rammohan, Senior Engineer, Connected Car, die an der Entwicklung cloud-basierter Lösungen für die Automotive-Industrie arbeiten, stehen während der Technik-Sessions des Münchener Events zu Ihrer Verfügung. Sie besprechen Themen wie AWS, Big Data, Rechen- und Netzwerk-Services, Architekturen, Abläufe, Security und mehr. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um EB in einer entspannten Atmosphäre zu treffen.


Telematics Taiwan 2016

Telematics Taiwan 2016

Oliver Jesorsky, Produktmanager für Navigation bei EB, hielt kürzlich während der Telematics Taiwan eine Rede, in der er den TPEG-Standard erläuterte, TISAs weltweiten Wirkungsbereich besprach und aktuelle sowie kommende TISA-Aktivitäten umriss. Seinen Überblick über das automatisierte Fahren, multimodales Reisen und Mobilität als Dienstleistung, sowie Erläuterungen von EBs Beiträgen in diesen Bereichen sollten Sie nicht verpassen.


EB auf TomToms Zehnjahresfeier

EB auf TomToms Zehnjahresfeier

Im letzten Monat lud TomTom EB ein, im Rahmen der Feierlichkeiten zum zehnten Firmengeburtstag, eine Gastrede zu halten. Tobias Engelen, Head of Technology, Navigation Solution bei EB, sprach über seine Gedanken zur Entwicklung der Navigation und ihre Auswirkung auf das autonome Fahren, einschließlich wichtiger Strategien und Taktiken zum Überwinden der Herausforderungen beim Fahren mit menschlichen Fahrern. Auch ging er auf unverzichtbare Voraussetzungen wie Kartendaten und dynamische Services ein.


Webinar

Entwicklung von ADAS und Software für das automatisierte Fahren

Entwicklung von ADAS und Software für das automatisierte Fahren

7. Dezember

In diesem kostenlosen, einstündigen Webinar spricht Simon Tiedemann über EB Assist ADTF (Automotive Data and Time-Triggered Framework), ein Entwicklungswerkzeug für ADAS und Software für das hochgradig automatisierte Fahren. Das von einem Kundenkonsortium deutscher Autobauer und Zulieferer unterstützte EB Assist ADTF ist ein weltweit etabliertes Entwicklungs-Framework. Das Webinar bietet einen Überblick über das Werkzeug, geht auf mehreren Anwendungsmöglichkeiten ein und umreißt die optimierten Funktionen von EB Assist ADTF 3 – der aktuellen Version.


Kostenlos abonnieren.


Abonnieren Sie kostenlos die monatlichen News von Elektrobit.

    Abonnieren    

Newsletter-Archiv


Lesen Sie archivierte Elektrobit-Ausgaben.

    Mehr lesen